version fr version de version en

Äkäskero

Als wir 1993 Äkäskero übernommen haben, fanden wir eine Idylle mit Schönheitsfehlern vor. Nicht nur die Lodge musste saniert werden, sondern auch die Umgebung. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Äkäskero zu einem Platz zu machen, der den Gästen das ursprüngliche Lappland bewahrt. Bewusst haben wir uns gegen den Trend des "immer mehr und immer moderner" gestellt. Wir wollen uns abheben von den Tourismuszentren mit ihrem Lärm, Aktivitäten rund um die Uhr, Partys und Konsumstreben. Stattdessen bieten wir unseren Gästen unverfälschte Natur mitten im Nationalpark.

   
         

Um unseren Gästen verschiedene Möglichkeiten Lappland zu erleben anbieten zu können haben wir ein umfangreiches Aktivprogramm entwickelt. Schwerpunkt dabei sind im Winter natürlich unsere Schlittenhunde, im Sommer stehen Pferde, Wanderungen und Kanutouren auf dem Programm. Respekt gegenüber der Natur und sanfte Nutzung der Resourcen sind unser Leitbild. Wir engagieren uns für die Umwelt auch wenn uns dies in einigen Situationen Nachteile bringt. Aber wir glauben, dass wir eine Pflicht gegenüber unserer Umwelt haben und die Schönheit Lapplands auch für kommende Generationen bewahrt werden sollte.

   
         

In Äkäskero sind wir stolz, eine internationale Mannschaft zu haben. Dadurch fließen viele verschiedene Erfahrungen, Erlebnisse und Ideen in unsere Arbeit ein und dies gibt uns die Möglichkeit, gezielt auf die Wünsche unserer Gäste aus der ganzen Welt einzugehen und uns um ihr Wohlbefinden zu kümmern.